PAPIERPRINZESSIN — Die Individuelle Kartenmanufaktur
login Konto Warenkob Zur Kasse
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Allen Angeboten und Verkäufen liegen die nachfolgenden Bedingungen zugrunde. Bei Bestellung erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Bedingungen des Käufers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprochen haben. Druckfehler und Modelländerungen sind vorbehalten.

2. Vertragsschluss, Versand

Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch entsprechende Bestätigung annehmen. Die Versandkosten betragen 2,90 €. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über. Bei Unternehmen geht die Gefahr mit der Übergabe und beim Versendungskauf mit der Auflieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder den sonst zur Ausführung der Sendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über.  

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von einer Woche, wobei ab einer Stückzahl von 15 die endgültige Lieferfrist auf Nachfrage des Käufers von Papierprinzessin.de bzw. Papierprinzessin.com, Papierprinzessin.eu oder Papierprinzessin-shop.com im Folgenden Papierprinzessin.de genannt, bestätigt wird. Teillieferungen sind zulässig. Soweit von Papierprinzessin.de nicht zu vertretende Umstände die Lieferung verzögern, verlängert sich die Lieferfrist in angemessenem Umfang. Nicht zu vertreten haben wir insbesondere Mängel an notwendi-gen Roh- und Betriebsstoffen, Streik, Aussperrung, nicht rechtzeitige Lieferung durch unsere Lieferanten, so-wie unabwendbare Ereignisse. Bei Lieferunfähigkeit unserer Lieferanten werden wir von Lieferverpflichtung frei.

3. Zahlung

Die Zahlung kann entweder per Vorkasse, per Rechnung oder per Nachnahme erfolgen.

4. Eigentumsvorbehalt

Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezah-lung des Kaufpreises (auch bei Hergabe von Schecks bis zu deren unwiderruflicher Gutschrift auf unserem Konto) unser Eigentum.

5. Mängel

Offensichtliche Mängel, gleich welcher Art, und die Lieferung einer offensichtlich anderen als der bestellten Ware sind innerhalb einer Woche nach Ablieferung schriftlich oder per E-Mail zu rügen. Für versteckte Mängel gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Bei berechtigter und rechtzeitiger Mängelrüge sind wir zur Nacherfül-lung berechtigt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung kann der Käufer nach seiner Wahl eine Kaufpreisherabset-zung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Im letzteren Fall ist der Käufer zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet. Weitergehende Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen.

Farbliche Abweichungen und Darstellungsgrößen zwischen den im Internet dargestellten Waren und den tat-sächlichen Waren sind aus technischen Gründen trotz größter Sorgfalt nicht zu vermeiden und kein Grund zur Beanstandung, da es sich bei sämtlichen handgemalten Karten um Unikate handelt, die nie ein identisches Ab-bild der im Internet dargestellten Muster sein können. Auch die Bänder, die zum Teil Bestandteil der Karten sind, entsprechen nicht unbedingt immer zu 100 % den Abbildungen im Internet. Auch in diesem Fall liegt kein Mangel vor.

6. Rückgaberecht

Der Käufer hat in einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt der bestellten Ware das Recht zur Rückgabe. Macht er von diesem Recht Gebrauch, ist die Ware unverzüglich, längstens aber innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware an Papierprinzessin, Wallmodenstr. 41 m, 30625 Hannover, zurückzusenden. Vor der Rücksendung hat der Käufer sich mit Papierprinzessin.de in Verbindung zu setzen, um die Rücksendung anzukündigen. Nach Erhalt der Rücksendung verpflichtet sich Papierprinzessin.de zur Rückübertragung bzw. Rückzahlung des Kaufpreises. Der Anspruch des Käufers auf Rückzahlung gilt nur, wenn die zurückgegebene Ware sich in un-verändertem Zustand wie bei Anlieferung befindet. Sollten die vom Käufer zurückgesandten Waren nicht mehr den gleichen Zustand wie bei Anlieferung beim Besteller haben, steht Papierprinzessin.de ein Wahlrecht in der Weise zu, dass die Rückzahlung gegebenenfalls in reduziertem Umfang erfolgt bzw. in Ermessen gem. § 315 BGB ausgeübt wird. Die Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Widerrufsrechts bis zu einem Be-stellwert von 40,00 € der Käufer, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Das Rückgaberecht gilt ausschließlich für Verträge zwischen Papierprinzessin.de und einem Verbraucher im Sinne des BGB. Für die Versendung eines angeforderten Musters gilt das Widerrufsrecht nicht. Von der Rücksendung ausgenommen sind individuell auf Wunsch des Käufers angefertigte Waren, die z. Bsp. ein bestimmtes Datum oder einen bestimmten Namen beinhalten.

7. Datenschutz
Wir weisen darauf hin, dass wir die Daten des Käufers, soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bun-desdatenschutzgesetzes zulässig, EDV-mäßig speichern und verarbeiten.

8. Muster
Sämtliche Waren können vorab als Muster zur Ansicht bestellt werden. Hierfür wird der normale und reguläre Preis berechnet. Bei einer späteren Bestellung zu einem Preis, der den Betrag der Musterbestellung übersteigt, erfolgt dann eine Gutschrift in Höhe des Betrages, der für die Musterbestellung aufgewandt werden musste. Die Gutschrift wird zeitlich unbegrenzt erteilt, also auch, wenn zwischen Musterversand und Bestellung längere Zeit vergangen ist. Weitere Zusatzkosten, insbesondere Kosten für Versand, können nicht erstattet oder ver-rechnet werden.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Für Lieferungen und Zahlungen ist der Gerichtsstand Hannover, soweit gesetzlich möglich, vereinbart. Es findet ausschließlich Deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

10. Salvatorische Klausel

Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.




Zurück